Unsere Kultur ist unser Kapital

Ein interessanter Job, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und attraktive Zusatzleistungen gehören beim VZ dazu. Kollegialer Umgang, faires Miteinander und flache Hierarchien prägen unsere Arbeit. Und regelmässige Anlässe ermöglichen, sich auch ausserhalb des Büros zu treffen und kennenzulernen: Weihnachtsparty, Sommerfest, Apéros und verschiedene Team- und Sportanlässe bringen die Mitarbeitenden aller Standorte und Abteilungen zusammen und sind ein fester Bestandteil der VZ-Kultur.

Unsere Leitsätze

Offen, integer und fair

Das VZ ist ein junges Unternehmen, und einiges ist bei uns etwas anders. Wir sind offen, unkompliziert, schnell und direkt. Das ist ein Teil unserer Kultur, auf die wir stolz sind. Dazu passt, dass wir uns intern alle duzen. Diese Offenheit hat nichts zu tun mit "anything goes": Wir arbeiten hoch professionell und gehen wertschätzend miteinander um. Dabei richten wir uns immer nach diesen Leitsätzen:

Kompetent und engagiert

Das Fachwissen und der Einsatz unserer Mitarbeitenden sind die Grundlagen unseres Erfolgs. Wir sind neugierig und interessiert und haben den Mut, bestehende Lösungen immer wieder zu hinterfragen.

Offen und fair

Unsere Türen stehen offen, um Anliegen direkt und unkompliziert
miteinander zu besprechen. Wir kommunizieren auf Augenhöhe und
gehen respektvoll und fair miteinander um.

Fördernd und vorausschauend

Wir fördern die berufliche und persönliche Entwicklung aller Mitarbeitenden und schreiben "Learning on the Job" gross. Damit wir voneinander lernen, geben wir unser Know-how in internen Schulungen weiter.

Unsere Werte, Ziele und Verhaltensweisen haben wir im VZ Verhaltenskodex festgelegt. Er macht deutlich, was das VZ erwartet und worauf die Mitarbeitenden im VZ zählen können.

Aus- und Weiterbildungen

Weiterkommen mit System

Beim VZ investieren wir jedes Jahr über 2000 Tage in die interne Weiterbildung unserer Mitarbeitenden. Die Weiterbildungen sind eduQua-zertifiziert und erfüllen die hohen Ansprüche, die wir an uns und unsere Arbeit stellen.

Unsere spezialisierten Ausbildungsprogramme:

Trainee-Programm für Hochschulabsolventen (PDF downloaden)

Private-Clients-Consultant-Programm

Senior-Consultant-Programm

Regelmässige Schulungen für alle Mitarbeitenden

Warm-up: Jede und jeder neue Mitarbeitende beim VZ besucht das eintägige Einführungsprogramm am Sitz in Zürich. Hier nutzen die Bereichs- und Geschäftsleiter die Gelegenheit, ihre Teams und Aufgaben vorzustellen.

ITP: Das Introductory Training Programm liefert einen Überblick über alle Dienstleistungen des VZ und vermittelt das nötige fachliche Grundwissen in den Bereichen Vorsorge, Financial Consulting und Vermögensverwaltung. Die zweitätige Einführung findet in einem Seminarhotel in der Nähe von Zürich statt.

Retreats: Team-Retreats bieten den Raum und die Zeit, um ausserhalb des Büroalltags gemeinsam nachzudenken und zu planen. Sie bieten zudem die Gelegenheit, die Kolleginnen und Kollegen in einem anderen Umfeld kennenzulernen. Oft in Verbindung mit Aktivitäten und Arbeitseinsätzen für verschiedene Umweltprojekte.

Sport und Plausch

Teamgeist und Erfolg sind grossgeschrieben

Auch nach Feierabend beweisen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter grossen Teamgeist: Beim Hockey- oder Fussballplausch, am Firmenlauf oder beim jährlichen Skitag. Beim VZ bringen wir auch ausserhalb der Arbeitszeiten regelmässig Höchstleistungen.

Das Team des VZ-Lausanne in voller Montur für die Teilnahme am Firmenlauf.

Alle Jahre wieder spielen die VZ-Tenniscracks um den Titel im Einzel und Doppel.

Am Firmenlauf in Zürich kämpfen die VZler um jede Sekunde.

Grosses Team mit grossem Engagement beim Hockey-Cup.

Feiern und Feste

Zusammen arbeiten, gemeinsam feiern

Tanzen und chillen am Ufer des Zürichsees, Raclette essen im weihnachtlichen Ambiente oder im Rahmen des "TGIF" gemeinsam das Wochenende begrüssen: Beim VZ feiern wir die Feste, wie sie fallen.

Sommer, Sonne und hunderte Mitarbeitende aus allen Teilen der Schweiz sind die Zutaten für die Sommerparty am Ufer des Zürisees.

An der X-mas-Party in Zürich essen und feiern die Mitarbeitenden aller Standorte zusammen.

Sozial- und Zusatzleistungen

Was wir sonst noch bieten

Für unsere Mitarbeitenden haben wir ein Paket mit attraktiven Versicherungs- und Vorsorgeleistungen geschnürt. Ein interessanter Job, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten und eine offene Kultur sind die Grundlage, um mit uns weiterzukommen.

Überdurchschnittliche Sozial- und Versicherungsleistungen

  • Beim VZ sind alle privat unfallversichert.  
  • 60 Prozent der Pensionskassenbeiträge werden vom Arbeitgeber übernommen. Die Leistungen gehen über das Obligatorium hinaus.
  • Die Beiträge für die Krankentaggeldversicherung übernimmt das VZ komplett.
  • Vollzeitmitarbeitende haben 25 bis 28 Tage Ferien im Jahr.
  • Mütter haben Anspruch auf 16 Wochen voll bezahlten Mutterschaftsurlaub, Väter erhalten zehn Tage voll bezahlten Vaterschaftsurlaub.
  • Wenn möglich bieten wir Teilzeitjobs, beispielsweise bei Weiterbildungen oder Kindern.
  • Kadermitarbeitende sind finanziell am Unternehmen beteiligt.
  • Viele weitere Benefits...

Fester Arbeitsort und Arbeitsplatz

Das VZ hat Büros an über 30 Standorten in allen Landesteilen der Schweiz. In Deutschland sind wir in München (Hauptsitz), Nürnberg, Frankfurt/Main und Düsseldorf vertreten. Unsere Büros sind zentral gelegen und sehr gut erreichbar. Alle Mitarbeitenden haben einen eigenen, festen Arbeitsplatz. Als Erfrischung werden täglich Kaffee, Tee, kalte Getränke und Früchte offeriert.

Attraktive Vergünstigungen

VZ-Mitarbeitende versichern sich günstiger, profitieren von vergünstigten Hypotheken und erhalten Vorzugskonditionen für Bankdienstleistungen. Wer Fragen zum Thema Geld hat, kann sich zu einem reduzierten Honorar beraten lassen.

Engagement

Freiwilligenarbeit für den Naturschutz

In Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Verein "Naturnetz" organisieren wir in der ganzen Schweiz Freiwilligeneinsätze in der Natur. Naturnetz möchte durch die Aufwertung und den Unterhalt von Naturschutzgebieten und anderen ökologisch wertvollen Flächen einen Mehrwert und damit eine artenreiche Kulturlandschaft schaffen.

Vor allem im Rahmen von Retreats nutzen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Zeit und Kraft für Einsätze im Naturschutz, im Forst- und Gemeindewesen und in der Landwirtschaft. Dazu zählen unter anderem folgend Tätigkeiten:

  • Wälder räumen, Asthaufen anlegen
  • Heckenpflege
  • Neophytenbekämpfung
  • Trockenmauerbau
  • Entbuschen, Mähen und Säuberungen von Alpen, Wäldern und Kulturland

Graben, schneiden, schleppen: Die Talente der VZler sind vielseitig.

Hänge räumen geht besser mit Teamwork.

Die Natüreinsätze sind nicht nur abwechslungsreich, sondern auch sinnvoll.

Diese Seite teilen