Lastschriftverfahren und Daueraufträge

Das Lastschriftverfahren LSV+ eignet sich für automatisch wiederkehrende Zahlungen. Im Unterschied zum Dauerauftrag erteilen Sie dem Rechnungssteller eine Belastungsermächtigung. Dadurch darf das Finanzinstitut des Rechnungsstellers den fälligen Betrag in der vereinbarten Periodizität direkt von Ihrem Konto abbuchen. Innerhalb von 30 Tagen können Sie Widerspruch einlegen. Selbstverständlich können Sie die Belastungsermächtigung jederzeit widerrufen.

Für wiederkehrende Zahlungen mit gleichbleibenden Beträgen, Empfängern und dem gleichen Rhythmus richten Sie am besten einen Dauerauftrag ein oder benutzen eBill.

VZ-Depotbank

Bankservices aus einer Hand

Die VZ Depotbank ist ein selbstständiges Unternehmen der VZ Gruppe und bietet alle Bankdienstleistungen aus einer Hand an. Sie wählen genau die Dienstleistungen aus, die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Termin

Kostenloses erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten vom VZ. Das erste Gespräch ist kostenlos.