Merkblatt

Erbrechtsrevision: Das sollten Sie wissen

Das geltende Schweizer Erbrecht ist über hundert Jahre alt und nicht mehr zeitgemäss. Darum wird es per 1. Januar 2023 angepasst.

Erblassende erhalten mehr Freiheiten, wem sie ihr Vermögen zukommen lassen möchten. Gleichzeitig wird es für Unternehmerinnen und Unternehmer einfacher, ihre Firma zu vererben.

Das Merkblatt zeigt auf, was sich ändert. Und warum es ratsam ist, die Nachlassplanung nicht bis zum Inkrafttreten des revidierten Erbrechts aufzuschieben und bereits bestehende Testamente und Erbverträge jetzt zu überprüfen.