Welche Risiken müssen Unternehmen in der Schweiz zwingend versichern?

Obligatorisch sind in erster Linie die Sozialversicherungen. Neben der AHV/IV und der Arbeitslosenversicherung gehören dazu auch die Unfallversicherung und die berufliche Vorsorge nach BVG. Nicht obligatorisch sind in der Regel hingegen eine Betriebshaftpflicht- oder eine Krankentaggeldversicherung. 

Im Rahmen des Versicherungsmanagements für Firmen unterstützen wir Sie sowohl bei den obligatorischen als auch bei der Wahl der nicht obligatorischen Versicherungen, damit Sie jederzeit rundherum gut versichert sind. Nicht obligatorisch, aber in der Regel empfehlenswert, sind hingegen eine Betriebshaftpflicht- und eine Krankentaggeldversicherung.

Factsheet

Versicherungsmanagement für Unternehmen

Für Unternehmen ist es besonders anspruchsvoll, sich im Versicherungsdschungel zurechtzufinden. Das VZ Versicherungsmanagement für Firmen sorgt dafür, dass Ihr Unternehmen jederzeit optimal abgesichert ist. 

Termin

Kostenloses erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten vom VZ. Das erste Gespräch ist kostenlos.