Sparen und Anlegen mit ETF

Viele Privatanleger haben genug von überhöhten Gebühren. Für sie sind Exchange Traded Funds (kurz ETF genannt) die richtige Lösung.

Durch den Kauf und Verkauf von Titeln sollen aktiv gemanagte Fonds eine höhere Rendite erzielen als der Vergleichsindex. Das gelingt aber nur den wenigsten Fondsmanagern über eine längere Zeit. ETF haben zum Ziel, einen Index 1:1 abzubilden. Sie verzichten auf ein aktives Management, darum sind sie deutlich günstiger.

An der Schweizer Börse werden heute über 900 ETF gehandelt, und das Angebot wächst stetig. Es wird deshalb für Anleger immer schwieriger, die passenden Produkte zu finden.

Preis: kostenlos

Diese Seite teilen