Wann empfiehlt sich eine klassische Schätzung mit Besichtigung?

Eine klassische Verkehrswertschätzung empfiehlt sich vor allem für ungewöhnliche Liegenschaften wie zum Beispiel Luxus- und Liebhaberobjekte oder Immobilien in abgelegenen Gegenden. Solche Objekte lassen sich mit der hedonischen Schätzmethode nicht zuverlässig bewerten, weil nicht genügend Vergleichsdaten vorliegen. Die klassische Bewertungsmethode empfehlen wir auch dann, wenn die Schätzung als Verhandlungsgrundlage bei einer Scheidung oder Erbteilung benötigt wird.

Merkblatt

Immobilienschätzung: Das müssen Sie wissen

Dieses Merkblatt gibt Antworten auf die wichtigsten Schätzungsfragen.

Termin

Kostenloses erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten vom VZ. Das erste Gespräch ist kostenlos.