Vorsorge

Steuerersparnis mit der Säule 3a

Erwerbstätige mit Pensionskasse können 2022 bis zu 6883 Franken in die Säule 3a einzahlen und in der Steuererklärung vom Einkommen abziehen. Erwerbstätige ohne Pensionskasse dürfen bis zu 20 Prozent ihres Nettoeinkommens einzahlen, aber maximal 34'416 Franken. Die Tabelle zeigt, wie gross die Steuerersparnis je nach steuerbarem Einkommen und Wohnort ausfällt, wenn man den Maximalbetrag von 6883 Franken einzahlt.