Wem gehören Retrozessionen?

Das Bundesgericht hat mehrmals entschieden, dass Retrozessionen den Kundinnen und Kunden gehören. Trotzdem müssen Anleger bei vielen Banken auf die Rückerstattung dieser Provisionen verzichten, die die Bank kassiert, wenn sie Finanzprodukte vermittelt. Das ist nicht nur unfair, sondern kann auch zu Interessenkonflikten führen. Die Bank hat dann einen starken Anreiz jene Produkte zu empfehlen, für die sie die höchste Provision bekommt. Bei der VZ Depotbank erhalten Anleger alle Retrozessionen zurück – im Gegensatz zu den meisten anderen Banken auch dann, wenn sie ihr Depot selber verwalten. Bestellen Sie jetzt unsere Infobroschüre zur VZ Depotbank.

Merkblatt

Tipps zur Wahl eines Vermögensverwalters

Dieses Merkblatt nennt die wichtigsten Kriterien, die Sie bei Ihrer Wahl beachten sollten.

Termin

Kostenloses erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten vom VZ. Das erste Gespräch ist kostenlos.