Wieso ETF in der Säule 3a?

ETF und andere Indexfonds haben das Ziel, einen Index wie den SMI und den Dow Jones 1:1 abzubilden. Speziell für Privatanleger sind sie eine attraktive Anlageklasse mit Vorteilen, die auch in der Säule 3a voll zur Geltung kommen:

  • Tiefe Gebühren: ETF und andere Indexfonds sind günstig, weil sie im Unterschied zu herkömmlichen, aktiv verwalteten Fonds auf ein teures Fonds-Management verzichten
  • Schutz bei Zahlungsunfähigkeit: In Indexfonds angelegte Gelder bleiben bei Zahlungsunfähigkeit des Herausgebers im Besitz der Anlegerinnen und Anleger
  • Hohe Transparenz: Sie können jederzeit nachvollziehen, in welche Anlagen investiert wird
  • Diversifikation: ETF und andere Indexfonds investieren in unterschiedliche Regionen, Länder, Branchen, Themen und Anlageklassen und senken so die Risiken
Merkblatt

Tipps zur Säule 3a

Das Merkblatt informiert, wo und wann sich Einzahlungen am meisten lohnen, und wie man am besten vorgeht.

Termin

Kostenloses erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten vom VZ. Das erste Gespräch ist kostenlos.