Versicherungen und Vorsorge: Mehr Leistungen für weniger Geld

Sind Sie mit Ihren Versicherungen und Vorsorgelösungen richtig aufgestellt? Unsere Expertinnen und Experten prüfen, ob Sie so versichert sind, wie es Ihren Bedürfnissen und tatsächlichen Risiken entspricht, ob Sie das Beste aus Ihrer Pensionskasse und Säule 3a holen, und ob Sie und Ihre Familie ausreichend abgesichert sind. Die Antworten liefert Ihnen ein kostenloser Versicherungs-Check beim VZ.

Wichtige Fragen zur Vorsorge und zu Versicherungen

Versicherungs-Check

Bin ich gut und günstig versichert?

Die meisten Schweizerinnen und Schweizer geben viel Geld für ihren Versicherungsschutz aus. Oft bezahlen sie jedoch zu viel oder schliessen Versicherungen ab, die sie gar nicht benötigen.

Die Analyse von über 10'000 Versicherungs-Checks zeigt: Kundinnen und Kunden des VZ können ihre Prämien jedes Jahr um mehrere hundert oder sogar tausend Franken senken, ohne bei den Leistungen Abstriche zu machen. 

Jetzt Versicherungs-Check machen

Unterlagen bestellen: "Versicherungs-Check – bis zu 20 Prozent Prämien sparen"

Versicherungsverwaltung

Wie bringe ich Ordnung in meine Versicherungen?

Wünschen Sie sich mehr Ordnung in Ihren Versicherungsunterlagen? Dann verwalten Sie Ihre Policen einfach online. Im VZ Finanzportal sehen Sie alle Dokumente auf einen Blick und können jederzeit darauf zugreifen. Sind Ihre Policen digitalisiert, stehen Ihnen weitere Funktionen des Online-Portals kostenlos zur Verfügung:

  • Ein Ampelsystem zeigt Ihnen automatisch an, ob Sie Optimierungspotenzial haben.
  • Läuft eine Ihrer Policen aus, erhalten Sie ein Angebot mit gleichen Leistungen zum besseren Preis. 
  • Schadenfälle können Sie schnell und bequem online melden.

Video: Versicherungen im VZ Finanzportal
Infobroschüre: "VZ Finanzportal – viel mehr als E-Banking"

VZ Kollektivverträge

Wo bekomme ich mehr Versicherungsleistungen für weniger Geld?

Möchten Sie bis zu 20 Prozent weniger Prämien bezahlen und trotzdem umfassende Versicherungsleistungen geniessen? Mit einem Kollektivvertrag des VZ VersicherungsZentrums sparen Sie Geld – und das bei gleich bleibenden oder sogar verbesserten Versicherungsleistungen.

Versicherer schätzen VZ Kunden als besonders attraktive Zielgruppe und bieten exklusive Konditionen. Mit einem VZ Kollektivvertrag können Sie von diesen Sparpotenzialen profitieren und Ihre Versicherungsprämien um bis zu 20 Prozent senken. Das VZ bietet Kollektivverträge für

  • Hausrat, Wertsachen, Privathaftpflicht
  • Gebäude und Haftpflicht
  • Motorfahrzeug
  • Reise- und Rechtsschutz
  • Krankenkasse

Unterlagen bestellen: "Gut und günstig versichert im VZ-Kollektiv"

Auto & Verkehr

Wie versichere ich mich gut und günstig?

Wie viel eine Autoversicherung kostet, hängt sowohl von Ihrem Schadenrisiko als auch von der Versicherungsgesellschaft ab.

Im Bereich Auto und Verkehr, einschliesslich Roller und Motorräder, profitieren Sie als VZ Kunde von attraktiven Rabattverträgen – und damit von tieferen Prämien. Bei Diebstahl oder Totalschaden Ihres Fahrzeugs in den ersten beiden Betriebsjahren erhalten Sie ausserdem den vollen Kaufpreis zurück. Ein Vorteil von mehreren Tausend Franken.

Wenn Sie sich für einen VZ Kollektivvertrag interessieren, erstellen wir Ihnen gerne eine unverbindliche Offerte. Bitte kontaktieren Sie uns direkt oder drucken Sie die Offerte für einen VZ Kollektivvertrag (PDF) aus und schicken Sie per Post an VZ VersicherungsZentrum AG, Gotthardstrasse 6, 8002 Zürich.

Unterlagen bestellen: "Gut und günstig versichert im VZ-Kollektiv"

Haushalt & Wohnen

Wie sichere ich mein Zuhause richtig ab?

Möchten Sie Ihren Haushalt, Ihre Wertsachen oder Ihr Gebäude gut absichern? Und dafür keine zu hohe Prämie bezahlen?

Für Versicherungen in den Bereichen Haushalt und Wohnen wählt das VZ Versicherer aus und vereinbart Kollektivverträge. Mit diesen Kollektivverträgen profitieren Sie von günstigen Prämien und attraktiven Versicherungsleistungen für die Bereiche:

  • Hausrat 
  • Privathaftpflicht
  • Wertsachen
  • Gebäude
  • Rechtsschutz

Die VZ Experten legen Wert auf eine ausgewogene Beratung. Mit dem Ziel, die richtigen Versicherungssummen zu bestimmen und eine Versicherungslösung zu erarbeiten, die für Sie und Ihre Familie passt.

Wenn Sie sich für einen VZ-Kollektivvertrag interessieren, erstellen wir Ihnen gerne eine unverbindliche Offerte. Bitte kontaktieren Sie uns direkt oder drucken Sie die Offerte für einen VZ Kollektivvertrag (PDF) aus und schicken Sie per Post an VZ VersicherungsZentrum AG, Gotthardstrasse 6, 8002 Zürich.

Unterlagen bestellen: "Gut und günstig versichert im VZ-Kollektiv"

Krankenkassen

Wie kann ich mich günstig krankenversichern?

Möchten Sie gut versichert sein und weniger dafür bezahlen? Während eine Grundversicherung in der Schweiz obligatorisch ist, deckt eine Zusatzversicherung Ihre persönlichen Bedürfnisse ab und kann freiwillig gewählt werden.

Mit unseren Kollektivverträgen bieten wir beim VZ VermögensZentrum attraktive Krankenversicherungslösungen für:

  • Krankenpflegezusatz (Zusatzversicherung ambulant)
  • Spitalzusatz (Zusatzversicherung stationär)
  • Zahn- oder Kapitalversicherungen 

Wenn Sie sich für einen VZ Kollektivvertrag interessieren, erstellen wir Ihnen gerne eine unverbindliche Offerte. Bitte kontaktieren Sie uns direkt oder drucken Sie die Offerte für einen VZ-Kollektivvertrag (PDF) aus und schicken Sie per Post an VZ VersicherungsZentrum AG, Gotthardstrasse 6, 8002 Zürich.

Unterlagen bestellen: "Gut und günstig versichert im VZ-Kollektiv"

VZ Finanzportal

Wie behalte ich meine Versicherungen im Blick?

Mit dem VZ Finanzportal haben Sie Ihre Finanzen noch besser im Griff: Als Kundin und Kunde des VZ können Sie hier alle Ihre Versicherungen bequem und sicher verwalten. Ihre Policen mit Prämien und den wichtigsten Leistungen werden übersichtlich dargestellt und laufend überprüft. Ein Ampelsystem zeigt Ihnen an, sobald Sie bessere Leistungen erhalten oder Ihre Prämien senken können.

Video anschauen
Infobroschüre: "VZ Finanzportal – viel mehr als E-Banking"

Vorsorgeplanung

Bin ich finanziell genügend abgesichert?

Wie hoch ist Ihr Einkommen, wenn Sie wegen Krankheit oder Unfall nicht mehr arbeiten können? Wie viel Geld steht Ihnen nach Ihrer Erwerbsaufgabe zur Verfügung? Und wie gut sind Ihre Nächsten im Fall Ihres Todes abgesichert? Eine professionelle Vorsorgeplanung empfiehlt sich immer dann, wenn Sie sich persönlich oder beruflich verändern: Wenn Sie Ihre Arbeitsstelle wechseln, Wohneigentum kaufen, eine Heirat, Geburt oder Scheidung ansteht, wenn Sie eine selbstständige Tätigkeit aufnehmen oder sich pensionieren lassen.

Im Rahmen einer Vorsorgeplanung beim VZ VermögensZentrum analysieren wir Ihren Risikoschutz und Ihre künftige finanzielle Absicherung. Wir prüfen Ihre Versicherungen und Vorsorgegelder, decken mögliche finanzielle Lücken auf und berechnen Ihr Alterskapital. Da unsere VZ Experten umfassend und einzig in Ihrem Interesse beraten, erhalten Sie im Rahmen einer Vorsorgeplanung wertvolle Hinweise für Ihre Nachlassplanung und Steueroptimierung.

Merkblatt: "So lesen Sie Ihren Pensionskassenausweis"

3. Säule

Steht meine Vorsorge auf festem Boden?

Haben Sie bereits eine 3. Säule eröffnet? Basiert Ihre Vorsorgelösung auf einem Zinskonto oder ist eine Versicherung damit verbunden? Wie hoch sind die Gebühren, die Sie für Ihre 3. Säule bezahlen? Und welchen Betrag können Sie jährlich maximal einbezahlen und von Ihrer Steuer abziehen?

Einzahlungen in die Säule 3a sind attraktiv. Die eingezahlten Beträge können Sie von Ihrem steuerbaren Einkommen abziehen, Guthaben und Zinserträge bleiben steuerfrei. Auch wenn Sie bereits regelmässig in die 3. Säule einbezahlen, können Sie Ihre Vorsorgelösung optimieren: Beim VZ VermögensZentrum prüfen und vergleichen wir Ihre bestehende Lösung mit anderen Angeboten. Wir beraten Sie bei der Wahl und wir bieten Ihnen mit der Säule 3a mit ETF auf dem VZ Finanzportal eine besonders attraktive Vorsorgelösung an.

2020 gelten folgende Maximalbeträge für die Säule 3a:

  • Erwerbstätige mit Pensionskasse: CHF 6'826.-
  • Erwerbstätige ohne Pensionskasse: CHF 34'128.-, maximal 20 Prozent des Erwerbseinkommens

Merkblatt: "Tipps zur Säule 3a"

Jetzt Säule 3a eröffnen

Gebührenvergleich Säule 3a

Wie viel kann ich mit der Säule 3a beim VZ sparen?

Bezahlen Sie zu hohe Gebühren für Ihre 3. Säule? Erzielen Sie mit Ihrem Säule-3a-Guthaben eine marktgerechte Rendite?

Viele Anbieter belasten Wertschriftenlösungen in der Säule 3a mit Gebühren von teilweise über 1,5 Prozent. Die Verwaltungsgebühren beim VZ betragen 0,68 Prozent pro Jahr (inklusive Transaktionsgebühren, Ausgabeaufschlägen, Rücknahmegebühren, Depotgebühren). Die Investition von Neugeldern und das Rebalancing sind kostenlos. Die Säule 3a beim VZ ist damit bis zu 60 Prozent günstiger als bei anderen Anbietern.

So viel sparen Sie mit der Säule 3a beim VZ in 15 Jahren (Beispielrechnung)

  Klassische 3a-Lösung Säule 3a beim VZ
3a-Guthaben mit 50 Jahren CHF 50'000 CHF 50'000
Jährliche maximale Einzahlung1 CHF 6'826 CHF 6'826
Rendite p.a. vor Gebühren (Annahme)1 4,5% 4,5%
Verwaltungsgebühren p.a. 1,32%2 0,88%3
Rendite p.a. nach Gebühren 3,18% 3,62%
3a-Guthaben mit 65 Jahren CHF 212'701 CHF 222'932
Vorteil der Säule 3a beim VZ3   CHF 10'231

1 Annahme
2 Durchschnitt der grössten Banken (UBS, CS, Raiffeisen, Kantonalbanken); berücksichtigt sind Anlagestrategien mit einem ausgewogenen Aktienanteil, ohne Transaktions- und Depotgebühren
3 Verwaltungsgebühr von 0.68% plus durchschnittliche Total Expense Ratio der eingesetzten ETF des Risikotyp 4 Aktien 45. Alle Transaktionsgebühren sind inbegriffen.

Säule 3a: Aktuelle Zinsen im Vergleich

Säule 3a: Wertschfriftenlösungen im Vergleich

Unterlagen bestellen: "Die Säule 3a beim VZ"

Jetzt Säule 3a eröffnen

VZ Säule 3a mit ETF

Wie kann ich kostenbewusst investieren?

Möchten Sie Vermögen in der 3. Säule aufbauen? Und haben Sie genug von hohen Gebühren, die Ihre Rendite schmälern? Mit einer Säule 3a mit ETF beim VZ legen Sie Ihre Anlagestrategie innerhalb der gesetzlichen Vorgaben selbst fest und bezahlen bis zu 60 Prozent weniger Gebühren als bei der Konkurrenz.

Das VZ bietet eine Säule 3a mit einem wählbaren Aktienanteil von 0 bis 80 Prozent. Der übrige Anteil wird in fest verzinste Anlagen, Immobilien, Rohstoffe und Spezialitäten investiert. Zur Umsetzung der Anlagestrategie setzen wir in praktisch allen Anlagekategorien auf ETF oder andere kostengünstige Indexfonds. Als Kunde des VZ Finanzportals können Sie Ihre Titel jederzeit umschichten und Ihre Anlagestrategie anpassen.

Unterlagen bestellen: "Die Säule 3a beim VZ"

Jetzt Säule 3a eröffnen

Freizügigkeit

Wie kann ich meine Rendite verbessern?

Haben Sie ein Freizügigkeitsguthaben? Und möchten Sie sicherstellen, dass dieses Kapital eine attraktive Rendite erwirtschaftet? Eine Alternative zu Banken und Versicherungen bietet die Freizügigkeitsstiftung des VZ VermögensZentrum.

  • Bei der VZ Freizügigkeitsstiftung wählen Sie Ihre individuelle Anlagestrategie aus verschiedenen Angeboten mit bis zu 95 Prozent Aktienanteil.
  • Sie entscheiden, ob Sie Ihr Freizügigkeitsguthaben aktiv bewirtschaften lassen oder passiv investieren möchten.
  • Sie können Ihr Kapital in kostengünstige Indexanlagen (ETF) anlegen.

Wenn Sie eine reine Kontolösung bevorzugen, können Sie Ihr Guthaben auf ein Freizügigkeitskonto der VZ Freizügigkeitsstiftung übertragen. Die Freizügigkeitsgelder werden über die VZ Depotbank AG in kurzfristigen, sicheren Schweizer Geldmarktanlagen angelegt. Das oberste Ziel der VZ Depotbank heisst Sicherheit, Anlagerisiken werden nicht eingegangen.

Der Zinssatz beträgt 0,05 Prozent.

Zum VZ wechseln

Vorsorge für LGBT

Was ändert sich, wenn ich meine Partnerschaft eintragen lasse?

Wie hoch wird Ihre AHV-Rente sein? Wie regeln Sie Ihren Nachlass in einer homosexuellen Partnerschaft? Und welchen Einfluss hat das Partnerschaftsgesetz auf das Erbrecht?

Der Zivilstand der eingetragenen Partnerschaft hat grossen Einfluss auf die Finanzen von homosexuellen Paaren. Viele LGBT – Lesbians, Gays, Bisexuals und Transsexuals – leben im Konkubinat, was spezielle Regelungen erforderlich macht.

Beim VZ in Zürich berät Sie der spezialisierte LGBT-Clients-Desk zu allen Vorsorge- und Nachlassfragen von gleichgeschechtlichen Partnern.

Unterlagen bestellen: "Was das VZ für homosexuelle Paare und Singles tun kann"

Diese Seite teilen