Testament & Erbschaft

Leiten Sie Ihre Nachlassplanung rechtzeitig in die Wege

Spätestens ab 60 möchte man die wichtigsten Dinge geregelt haben für den Fall, dass man dazu plötzlich nicht mehr in der Lage ist. Bei der Nachlassplanung müssen Sie sich grundlegende Fragen stellen:

  • Wie sichere ich meinen (Ehe-)Partner ausreichend ab?
  • Was passiert mit meinem Wohneigentum?
  • Wie kann ich bei der Vermögensteilung Steuern sparen?

Bestellen Sie das kostenlose Merkblatt "Nachlassplanung". Füllen Sie das untenstehende Formular aus und erfahren Sie, welche Entscheide Sie wann treffen müssen.

Oder vereinbaren Sie einen Termin für ein erstes kostenloses Gespräch mit einer Expertin oder einem Experten vom VZ.

Persönliche Angaben

Bitte alle Felder ausfüllen

Anrede