Seminar

Nachfolge erfolgreich regeln am Beispiel der Hunn Gartenmöbel AG

Barbara und Jürg Bänninger haben die Hunn Gartenmöbel AG in gut 30 Jahren vom Zwei-Personen-Betrieb zum Marktführer mit über 100 Mitarbeitenden entwickelt. Ihre Nachfolge haben Bänningers mit dem VZ sorgfältig geplant und umgesetzt. Sie wollten ihr Lebenswerk in die richtigen Hände übergeben, damit sich der Betrieb weiterentwickeln kann und die Arbeitsplätze gesichert sind. Am Beispiel der Hunn Gartenmöbel AG stellen wir eine gelungene Nachfolgeregelung aus der Perspektive der Verkäufer und des Käufers vor.

Kurzreferat

VZ-Nachfolge-Experte Stefan Kurmann skizziert den Weg zur erfolgreichen Geschäftsübergabe:

  • Wie wird eine Firma bewertet, und welche Methoden haben sich bewährt?
  • Wie und wann soll man seine Firma für den Verkauf vorbereiten?
  • Wie findet man geeignete Käufer und wie verhandelt man mit Interessenten erfolgreich?

Podiumsgespräch

Barbara und Jürg Bänninger, Gründer und ehemalige Besitzer der Hunn Gartenmöbel AG, und Jean-Pierre Iacopetta, der neue Inhaber, berichten aus erster Hand von ihren Erfahrungen:

  • Was sind die wichtigsten Erkenntnisse aus Sicht von Verkäufer und Käufer?
  • Welche Kriterien sind für Investoren besonders wichtig?
  • Welche Empfehlungen können Inhaberinnen und Inhaber mitnehmen?

Aperitif und exklusiver Besuch der Ausstellung

Im Anschluss laden wir Sie zu einem Apéro ein. Für Ihre Fragen stehen die Expertinnen und Experten des VZ VermögensZentrums zur Verfügung. Und wenn Sie möchten, können Sie in aller Ruhe die Gartenmöbelausstellung besuchen.

Region Zürich
Region Ostschweiz
Region Zentralschweiz
Region Nordwestschweiz
Mittelland
Genferseeregion
Tessin