Steuerwerte von Wertschriften, Lebensversicherungen, Liegenschaften und Fahrzeugen

Steuerbar ist der Steuerwert des Vermögens am 31. Dezember einer Steuerperiode.

Die Steuerwerte von börsengehandelten Wertschriften werden in der Kursliste der Eidgenössischen Steuerverwaltung ((verlinken auf: www.estv.admin.ch)) publiziert. Die Steuerwerte von Aktien, die nicht an der Börse gehandelt werden, kann man bei dem Kanton erfragen, in dem das Unternehmen seinen Sitz hat.

Lebensversicherungen sind zum Rückkaufswert steuerbar, den die Gesellschaft ihren Versicherten jedes Jahr mitteilt. Ausgenommen davon sind Lebensversicherungen in der Säule 3a. Sie sind wie 3a-Guthaben bei einer Bank steuerbefreit.

Liegenschaften werden von der kantonalen Steuerverwaltung eingeschätzt. Ihr Steuerwert beträgt in der Regel 60 bis 90 Prozent des Verkehrswerts beziehungsweise des Kaufpreises. Der Steuerwert von privaten Fahrzeugen sinkt mit dem Alter des Fahrzeugs. Alle übrigen Vermögenswerte sind zu ihrem aktuellen Verkehrswert zu versteuern.

Diese Seite teilen