Hypothekarstrategie periodisch überprüfen

Die Strategie sollte periodisch überprüft und bei Bedarf angepasst werden.

Nicht nur Zinsprognosen können sich als falsch erweisen. Auch die Lebensumstände ändern sich im Lauf der Zeit und machen eine Neuausrichtung nötig.

Eine Lohnerhöhung beispielsweise erweitert den finanziellen Spielraum bei der maximalen Zinsbelastung. Oder eine berufliche beziehungsweise familiäre Veränderung erfordert den baldigen Verkauf des Hauses. Deshalb ist es sinnvoll, seine Strategie periodisch zu überprüfen und bei Bedarf anzupassen.

Ihre Bank ist kaum eine Hilfe, wenn es darum geht, die richtige Hypothekarstrategie für Sie festzulegen. Die Bank will in erster Linie ihre Produkte verkaufen, keine Strategien.

Wertvolle Ratschläge zur passenden Strategie können Sie eher von bankenunabhängigen Hypothekarberatern erwarten. Das Honorar für so eine Beratung zahlt sich in den allermeisten Fällen aus.

Hypothekarberatung beim VZ

Diese Seite teilen