So senken Pensionskassen ihre Vermögensverwaltungskosten

Viele Pensionskassen zahlen für die Verwaltung ihres Vermögens deutlich zu hohe Gebühren, vor allem wenn die versteckten Kosten mitberücksichtigt werden.

Die viel beachtete BSV-Studie von 2011 belegt, dass sich hohe Kosten für die Versicherten nicht auszahlen – im Gegenteil: Höhere Kosten brachten in der Regel keinen Mehrertrag, sondern schmälerten das Netto-Ergebnis. Kostendisziplin zahlt sich also aus.
Das Merkblatt zeigt auf, wo welche Kosten anfallen, und wo Pensionskassen für ihre Versicherten am meisten herausholen können.

Preis: kostenlos

Diese Seite teilen