Planen Sie Ihren Nachlass, bevor es dafür zu spät ist

Eine Nachlassplanung verfolgt drei Ziele: Sicherstellen, dass die spätere Vermögensteilung dem Willen des Erblassers entspricht, Streit unter den Erben vermeiden und Steuern sparen.

Werden für den Todesfall keine speziellen Vorkehrungen getroffen, richtet sich die Aufteilung des Erbes streng nach dem Gesetz. Die gesetzliche Aufteilung entspricht jedoch selten den eigenen Vorstellungen. Möglicherweise kommen Personen zu kurz, denen man einen grösseren Anteil am Erbe zukommen lassen wollte.

Das kostenlose Merkblatt zeigt auf, worauf Sie bei der Erbschaftsplanung achten sollten und welche Entscheide wann getroffen werden müssen.

Preis: kostenlos

Diese Seite teilen