Erbengemeinschaft

Das Merkblatt zeigt auf, was Mitglieder einer blockierten Erbengemeinschaft tun können, damit ihr Erbe keinen Schaden nimmt, und wie sie in der Erbteilung schneller vorankommen.

Wenn jemand stirbt, hinterlässt er in der Regel mehrere Erben. Sie bilden rechtlich gesehen eine Erbengemeinschaft. Viele Erbengemeinschaften sind sich über die Verteilung des Nachlassvermögens oder über den Zeitpunkt der Erbteilung uneinig.

Das führt dazu, dass die Auflösung der Erbengemeinschaft oft jahrelang blockiert ist und es im Laufe der Zeit immer schwieriger wird, eine einvernehmliche Lösung zu finden.

Preis: kostenlos

Diese Seite teilen