Gebühren: Das passende Modell für jeden Anleger

Als reine Transaktionsbank kann die VZ Depotbank Wertschriften-Transaktionen günstiger abwickeln. Für die Kunden bedeutet das niedrigere Depotgebühren, marktgerechte Zinsen und bis zu 90 Prozent tiefere Transaktionskosten.

Gebührenmodelle beim VZ

Gebühren Modell Ticket Fee
(fixe Transaktionsgebühr)
Modell Courtage
(variable Transaktionsgebühr)
Depotgebühren 0,07% 0,15%
Fremde Depotspesen (pauschal) 0,03% 0,03%
Transaktion Direktanlagen Schweiz und ETF 100 CHF
(bis 100'000 CHF) plus 0,1% (ab 100'000 CHF)
0,75%
(mindestens 60 CHF)
Transaktion an ausländischen Börsenplätzen und Anlagefonds, übrige 140 CHF
(bis 100'000 CHF) plus 0,1% (ab 100'000 CHF)
0,75%
(mindestens 60 CHF)

 

Gebühren im E-Banking*

Land/Region Transaktionsvolumen
bis 100'000 CHF
Transaktionsvolumen
über 100'000 CHF
Schweiz 39 CHF plus 0,05%
Europa 59 CHF plus 0,05%
Nordamerika 59 CHF plus 0,05%
Asien, Pazifik, Afrika 129 CHF plus 0,05%

* sofern verfügbar: Aktien, Obligationen, Exchange Traded Funds, strukturierte Produkte, Warrants und börsengehandelte Anlagefonds

Diese Seite teilen