VZ-Studie: Entschädigungen der Versicherungsbroker in der 2. Säule

Die berufliche Vorsorge ist entscheidend für die Absicherung der Arbeitnehmenden in der Schweiz. Unternehmen schliessen diese Versicherungen für ihre Arbeitnehmer ab und können den Versicherer oder die Vorsorgeeinrichtung grundsätzlich frei wählen.

Die Versicherer vertreiben ihre Lösungen meistens über den eigenen Aussendienst – oder über einen sogenannten Versicherungsbroker. Das VZ legt in einer Studie detailliert dar, wie finanzielle Anreize bei den Versicherungsbrokern zu Interessenkonflikten führen und was Sie dagegen tun können.

Erscheinungsdatum: März 2021
Umfang: 15 Seiten
Autor: Simon Tellenbach, Cyrill Bazzana und Felix Stoop, VZ VermögensZentrum

Preis: kostenlos

Diese Seite teilen