Verkauf und gleichzeitiger Neukauf

Diese Seite teilen

Der Schweizerische Hauseigentümer, 1.7.2016

Ratgeber: Wir verkaufen unser Einfamilienhaus und kaufen eine noch zu bauende Eigentumswohnung. Die Wohnung müssen wir nach Baufortschritt zahlen. Gemäss unserer Bank können wir aber nicht gleichzeitig zwei Hypotheken tragen. Was raten Sie uns?

Von Peter Bannwart, Leiter HEV Hypothek, Hypotheken Zentrum AG

Es kommt relativ häufig vor, dass man für die neue Liegenschaft schon Zahlungen leisten muss, bevor die alte verkauft ist. Dadurch benötigt man vorübergehend zwei Hypotheken und erfüllt dann oft die 71-agbarkeitsrichtlinten der Banken nicht mehr. Die Bank kann von.dieser Regel zwar abweichen, aber nur dann, wenn es sich um eine Übergangslösung handelt. Versuchen Sie deshalb, schon heute einen Käufer für die bisherige Liegenschaft zu finden, auch wenn dieser bis zum Bezug noch etwas warten muss. Ferner sollten Sie einen Plan B zur Hand haben, indem Sie die alte Liegenschaft zu einem marktüblichen Preis vermieten, so dass sich diese selber trägt. Rechnen Sie die Hypozinsen dabei mit fünf Prozent. Wenn diese Rechnung aufgeht, ist die Bank normalerweise dazu bereit, vorübergehend auch zwei Hypotheken zu finanzieren.