Eingetragene Partnerschaft oder Konkubinat: die Vor- und Nachteile

Diese Seite teilen

Display, 1.7.2016

Von Jonas Schneider, Leiter LGBT Clients beim VZ VermögensZentrum in Zürich

Display: Sollen gleichgeschlechtliche Paare ihre Partnerschaft eintragen lassen?
Bei dieser Frage spielen finanzielle und erbrechtliche Aspekte eine
wichtige Rolle. Die Vor- und Nachteile solltest du sorgfältig abwägen.

Gleichgeschlechtliche Paare können ihre Partnerschaft heute auf dem Zivilstandsamt eintragen lassen. Dadurch erhält ihre Beziehung einen Status, der einer Ehe sehr ähnlich ist, Viele schwule und lesbische Paare fragen sich, was sich mehr lohnt: Ihre Partnerschaft eintragen lassen oder im Konkubinat leben.Vor einer Eintragung der Partnerschaft solltest du alle Vor- und Nachteile gegenüber dem Konkubinat sorgfältig abwägen. In dieser Aufstellung kannst du nachlesen, welche weitreichenden Folgen der Wechsel des Zivilstands auf AHV, Pensionskasse und Steuern hat.

Konkubinat oder eingetragene Partnerschaft: Diese Unterschiede solltest du kennen