KMU-Special: Pensionskasse, Versicherungen & Nachfolge

Newsletter vom 14. August 2017

Erfahren Sie, wie Sie als Unternehmer oder PK-Verantwortlicher die Berufliche Vorsorge, Ihre Personen- und Betriebsversicherungen und Geldanlagen optimieren können.

Potenzial für PK-Einkäufe erhöhen

Geschäftsinhabern und Kaderangestellten entgehen enorme Steuerersparnisse, weil sie ihr reglementarisches Einkaufspotenzial in der Pensionskasse bereits ausgeschöpft haben. Dabei ist es einfach, die gesetzlichen Möglichkeiten in der zweiten Säule besser zu nutzen.

Firmeninhaber und Angestellte mit höheren Löhnen fahren steuerlich viel besser, wenn sie ihren PK-Vorsorgeplan optimieren und das Potenzial für ihre PK-Einkäufe erhöhen. Die Steuerersparnis ist beträchtlich – auch bleibt ihnen mehr Geld im Alter.

Ein 55-jähriger Geschäftsleiter verdient zum Beispiel 210‘000 Franken im Jahr. Sein jetziger Vorsorgeplan versichert den koordinierten Jahreslohn, der Sparanteil beträgt 19 Prozent. Teilt der Unternehmer seine Vorsorgelösung in eine Basis- und eine optimierte Zusatzvorsorge auf, kann er die Sparbeiträge für die Lohnteile ab 126‘900 Franken unter bestimmten Voraussetzungen auf das gesetzliche Maximum von 25 Prozent erhöhen. So steigen seine jährlichen Sparbeiträge von 35‘212 auf 40‘198 Franken (siehe Grafik). 

Optimierung des Einkaufspotenzials
Beispiel: Geschäftsleiter, 55 Jahre alt, AHV-Lohn 210'000 Franken.
Optimierung des Einkaufspotenzials

Mit den zusätzlichen Sparprämien senkt der Firmeninhaber sein steuerbares Einkommen. Gleichzeitig erhöht sich mit dem Ausbau der Vorsorgeleistungen auch sein Potenzial für freiwillige PK-Einkäufe.

Der Geschäftsleiter kann jetzt zusätzlich rund 467‘000 Franken mehr als bisher in die Pensionskasse einzahlen und diesen Betrag vom steuerbaren Einkommen abziehen.

Eine optimierte Zusatzvorsorge in Ergänzung zu einer bestehenden Vorsorgelösung lässt sich jederzeit einrichten – die bestehende Lösung muss man dabei nicht kündigen.

Sie möchten noch mehr Steuern sparen und dabei alles richtig machen? Bestellen Sie das kostenlose Merkblatt "Tipps zum PK-Einkauf" oder reservieren Sie Ihren Termin für ein unverbindliches Gespräch mit den VZ-Experten unter 044 207 27 27.

Diese Seite teilen