Informationen für Kunden des VZ Versicherungszentrum AG nach Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) Art. 45

Mit den folgenden Angaben informiert die VZ VersicherungsZentrum AG ihre Kunden gemäss den Erfordernissen nach VAG Art. 45. Diese Informationen können auch auf unserer Internetseite (www.vzversicherungszentrum.ch) abgerufen werden. Die VZ VersicherungsZentrum AG ist registrierter unabhängiger Versicherungsvermittler, eingetragen im Register der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA unter der Registernummer 23845 www.vermittleraufsicht.ch.

Angaben zur Identität

VZ VersicherungsZentrum AG 
Gotthardstrasse 6
8002 Zürich
Telefon: +41 44 207 20 20
E-Mail: office@vzis.ch
Internet: www.vzversicherungszentrum.ch

Handelsregister des Kantons Zürich – Hauptregister
Firmennummer: CH-020.3.020.219-5
Rechtsnatur: Aktiengesellschaft

Wir beraten Sie als unabhängiger und ungebundener Versicherungsbroker

Die VZ VersicherungsZentrum AG ist ein unabhängiger Versicherungsbroker. Die von uns angebotenen Versicherungsdeckungen werden jeweils mit mehreren Versicherungsgesellschaften verhandelt, es sei denn, dass nur eine Versicherungsgesellschaft die entsprechende(n) Versicherungsdeckung(en) anbietet oder bereit ist, ein solches Risiko zu zeichnen. Dem Kunden wird jeweils mitgeteilt von welchen Versicherungsgesellschaften die Angebote stammen.

Beschwerden zur Beratungs- und Vermittlungstätigkeit

Ihre Beschwerden richten Sie bitte an den Geschäftsleiter:

VZ VersicherungsZentrum AG
Sven Pfammatter
Managing Director
Gotthardstrasse 6
8002 Zürich
E-Mail: sven.pfammatter@vzis.ch

Umgang mit vertraulichen Kundendaten

 

Werden im Zusammenhang mit der Beratung oder Mandatsverwaltung besonders schützenswerte Personendaten im Sinne des Datenschutzgesetzes eingesehen oder bearbeitet, verpflichtet sich die VZ VersicherungsZentrum AG die notwendigen Vorkehrungen zur Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzes zu treffen. Die Aufbewahrung der Daten richtet sich nach den entsprechenden gesetzlichen Normen.

 

Schützenswerte Daten werden nur im unmittelbaren Zusammenhang mit dem Einholen von Offerten und dem Abschluss oder Abwicklung eines Vertrages an die notwendigen Stellen weitergeleitet.

Gemäss dem Datenschutzgesetz haben Sie das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie vorhanden sind, zu welchem Zweck und mit welcher Rechtsgrundlage diese bearbeitet werden. Zudem können Sie Auskunft über die Kategorien der bearbeiteten Personendaten sowie der an der Sammlung Beteiligten und der Datenempfänger verlangen. Sie haben das Recht, unrichtige Daten zu berichtigen oder vernichten zu lassen oder die Bekanntgabe an Dritte zu untersagen.

So haftet die VZ VersicherungsZentrum AG für Beratungsfehler Im Falle einer Nachlässigkeit, eines Fehlers oder unrichtiger Auskünfte im Zusammenhang mit der Vermittlungstätigkeit kann die juristische Person VZ VersicherungsZentrum AG gemäss Vertrag und gemäss den Schweizer Gesetzesnormen haftbar gemacht werden.

 

Entschädigung

 

Das VZ kann im Zusammenhang mit der Erbringung gewisser Dienstleistungen gemäss Umschreibung des Umfanges der Verwaltungsdiensttätigkeit (Punkt 1) im Auftrag für die Versicherungsverwaltung Verwaltungsentschädigungen oder andere monetäre oder nicht-monetäre Leistungen (insgesamt "Verwaltungsentschädigungen") erhalten. Die Definition des Dienstleistungsumfanges sowie der Entschädigung zwischen VZ und Versicherer beruhen auf selbständigen Verträgen. Potentiellen Interessenkonflikten und insbesondere dem Kundeninteresse wird durch interne Standards entsprechend Rechnung getragen. Verwaltungsentschädigungen, welche das VZ erhält, werden dem Kunden nicht zusätzlich belastet; anspruchberechtigt an den Entschädigungen ist das VZ. Bei der Festsetzung des Honorars wurde diesem Umstand Rechnung getragen.

 

Die Bandbreiten, innerhalb derer solche Verwaltungsentschädigungen erfolgen können, sind in der untenstehenden Tabelle aufgeführt. Sollten sich Ausnahmen zu diesen Bandbreiten oder Änderungen in der Verwaltungsentschädigungsstruktur ergeben, wird dies mit produktspezifischen Informationen oder auf andere geeignete Weise mitgeteilt. Sollte das VZ Entschädigungen erhalten, die ohne entsprechende Abrede einer gesetzlichen Ablieferungspflicht gegenüber dem Kunden unterliegen könnten, verzichtet der Kunde auf eine diesbezügliche Ablieferung.

Versicherungsbranche Versicherungsart

Bandbreite der Verwaltungsentschädigungen 
(in Prozent der bezahlten Jahresprämien)

Krankenkasse Grundversicherung
Zusatzversicherung
0 bis 3%
0 bis 5%
Auto & Verkehr Haftpflichtversicherung
Kasko- und Insassenversicherung
0 bis 12%
0 bis 24%
Haushalt & Wohnen alle 0 bis 24%
Vorsorge Unfallversicherung
Krankentaggeld
Lebensversicherung
0 bis 16.6%
0 bis 10%
0 bis 6% (nur Verwaltung)

Diese Seite teilen