Datenschutzerklärung für Bewerber

Die VZ Holding AG und ihre Tochtergesellschaften (nachfolgend "VZ") halten das Datenschutzgesetz ein und behandeln alle Informationen, die Sie uns anvertrauen, vertraulich und diskret. Sie erklären sich damit einverstanden, dass das VZ Ihre Daten elektronisch erfasst, speichert und bearbeitet. Wir verwenden Ihre Daten ausschliesslich für das Bewerbungsverfahren. Zu diesem Zweck geben wir sie innerhalb des VZ an die Personen weiter, die mit Ihrer Bewerbung zu tun haben.

Das VZ hat keinen Einfluss auf die Datenübermittlung über das Internet. Sie kann nicht ausschliessen, dass bei der Übermittlung Daten verloren gehen oder Dritte darauf zugreifen. Sie übernimmt keine Haftung, falls Ihnen ein Schaden entsteht, zum Beispiel durch den Verlust von Daten oder den missbräuchlichen Zugriff Dritter.

Mit der Übermittlung Ihres Online-Bewerbungsformulars akzeptieren Sie diese Bestimmungen. Wenn es nicht zu einer Anstellung kommt, löschen wir Ihre Daten nach der Absage. Über die Löschung werden Sie nicht benachrichtigt.

Diese Seite teilen