Diese Seite teilen

Lehre als Informatiker/-in Systemtechnik, Zürich

Das Ziel

Du möchtest eine fundierte Grundausbildung in der Systemtechnik, die Du mit dem "Eidgenössischen Fähigkeitsausweis Informatiker/-in" abschliesst.

Beginn und Dauer

Die Lehre startet im Sommer 2020 und dauert vier Jahre.

Der Ausbildungsort

Im ersten Lehrjahr wird ein externes Basislehrjahr absolviert, dies ermöglicht den Start an produktiven Projekten ab dem zweiten Lehrjahr. Ab dem zweiten Lehrjahr arbeitest Du am Hauptsitz der VZ Gruppe im Zentrum von Zürich.

Die Voraussetzungen

Du löst gerne knifflige Probleme, Du tüftelst gerne an komplexen Aufgabenstellungen und begeisterst Dich für Technologie. Programmiersprachen, Server und Netzwerksysteme haben Dich schon immer fasziniert. Ausserdem bringst Du gute Noten mit, Freude an Zahlen, arbeitest gut im Team und möchtest etwas auf die Beine stellen.

Die Ausbildung in der Lehre

  • Im Basislehrjahr baust Du das Grundwissen auf, das Du als Systemtechniker/-in brauchst.
  • An ein bis zwei Tagen pro Woche besuchst Du die Berufsschule. An den übrigen Tagen arbeitest Du mit erfahrenen Ausbildnern / Ausbildnerinnen zusammen und lernst alles, was Du für den Arbeitsalltag im System Engineering brauchst.

Deine Zukunft / Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn Du diese Ausbildung erfolgreich abschliesst, stehen Dir sehr viele Türen offen. In ein bis zwei Jahren könntest Du die Berufsmatura machen und an einer (Fach-)Hochschule studieren. Erfolgreiche Lernende können im VZ weiterarbeiten und sich bei uns weiterentwickeln.

Weiteres Vorgehen / Kontakt

Du möchtest uns kennenlernen? Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! Uns interessiert, warum Du Systemtechniker/-in werden möchtest und was Du schon über das VZ weisst. Klicke auf „Jetzt bewerben“ und lade Dein komplettes Bewerbungsdossier mit Deiner Multicheckauswertung – am besten zusammengefasst in einer Datei.