Was sollten gleichgeschlechtliche Paare beim Kauf eines Eigenheims wissen?

Gleichgeschlechtliche Paare sollten ihre Vorsorge anpassen und den Nachlass regeln. So bleibt das gemeinsame Eigenheim tragbar, auch wenn ein Partner stirbt oder invalid wird. Konkubinatspartner haben ohne Vorkehrungen keinen Anspruch auf das Erbe ihres Partners. Eingetragene Paare sind zwar finanziell besser abgesichert. Trotzdem braucht es oft eine zusätzliche Absicherung, damit sie oder er das Haus behalten kann. Mehr dazu erfahren Sie aus unserem kostenlosen Merkblatt "Eigenheimkauf: Tipps für LGBT".

Merkblatt

Erbschaftsplanung für gleichgeschlechtliche Paare

Das Merkblatt zeigt auf, wer die gesetzlichen Erben sind, und wie sich gleichgeschlechtliche Paare begünstigen können.

Termin

Kostenloses erstes Gespräch

Sprechen Sie mit einer Expertin oder einem Experten vom VZ. Das erste Gespräch ist kostenlos.